Nadine Roller

„Hallo Fokus basiert auf meinem Wertesystem, meinen Stärken und meiner Vision. In Hallo Fokus kumuliert genau das, was mich ausmacht und wofür ich brenne.“

Meet Nadine Roller

Der Mensch steht im Zentrum meines Interesses

Ich habe Pädagogik mit den Schwerpunkten Sprachheilpädagogik, Psychologie und Soziologie an der Universität zu Köln studiert. Bei meiner Mitarbeit in einem Forschungskolloquium im Bereich Qualitätsmanagement lag das Hauptaugenmerk auf der Entwicklung eines Kommunikationssystems zur interdisziplinären Kooperation. Nach meinem Diplom begleitete ich jahrelang Menschen therapeutisch in ihrer Weiterentwicklung. 2015 ließ ich mich in den USA von den Begründern der patentierten Methode Zentangle®, Rick Roberts und Maria Thomas, zur zertifizierten Zentangle-Trainerin (CZT™) ausbilden. Seitdem gebe ich mit Freude und Begeisterung mein Wissen in Zentangle®-Workshops weiter. Regelmäßige Fortbildungen in den verschiedensten Bereichen sind für mich selbstverständlich.

Mein Bestreben ist es, dass sich meine Werte wie Menschlichkeit, Wertschätzung, Toleranz und Offenheit in meinen Zielen, Entscheidungen und Taten widerspiegeln. Als Idealistin glaube ich an das Gute im Menschen. Ich möchte die Welt mit meinem Tun ein wenig besser machen.

Hallo Fokus schenkt mir dabei die Möglichkeit, meine beruflichen Kompetenzen mit meinen persönlichen Stärken und Interessen zu verbinden. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Ich freue mich!

Meine Vision

Sich mit Stärken und Schwächen begegnen

Meine Vision der neuen Arbeitswelt baut auf der Arbeitsrealität der nordischen Länder auf. Es ist eine Welt, die uns im Zuge der New-Work-Debatte nachhaltig inspirieren kann. Eine Arbeitswelt, in der die Menschen auf Basis von Vertrauen und auf Augenhöhe, mit großem Selbstbestimmungs- und Eigenverantwortungsgrad eng kooperieren und zusammenarbeiten.

In der sie nicht nur sie selbst sein dürfen, sondern explizit sie selbst sein sollen, um sich in ihren Stärken und Schwächen und mit einem tiefen Verständnis füreinander zu begegnen. Das schafft Nähe und Verbundenheit und spart kostbare Energie, die nicht nur jedem Einzelnen, sondern auch dem Unternehmen als Gesamtem zugutekommt. Es ist eine Welt, in der das Team und das Wir trotz großem Individualismus eine wichtige Rolle spielen. Werte und Zukunftsbilder des Unternehmens werden von den Mitarbeitern getragen und gelebt. Zudem sind eingebaute Pausen selbstverständlich – um Abstand zu gewinnen, Klarheit zu schaffen und neue Ideen zu generieren.

Gerald Hüther

„Wir brauchen Gemeinschaften, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen.“

Nadine Roller
Thielenstr. 14
50825 Köln
0151 46460939
nr@hallofokus.com
www.hallofokus.com

Copyright © 2020 Hallo Fokus - Alle Rechte vorbehalten